Feuer, Brandrauch oder Terror-Attentat: Fluchtfilterhaube und Zivilschutzmaske MUSKI™ ist die preiswerteste und kompakteste Möglichkeit, bis zum Eintreffen der Feuerwehr und deren professionellen Fluchtfilterhauben am Aufenthaltsort mit vor Brandrauch oder Giftgas geschützten Augen und Atemwegen zu bleiben, den sicheren Aufenthalte somit zu verlängern oder nötigenfalls deutlich sicherer aus verrauchten Räumen, Gängen und Tunnels ohne Rauchgasvergiftung oder aus dem Gebiet von Terror-Attentaten, die mit Giftgas, radioaktivem Material oder biologischen Kampfstoffen durchgeführt wurden, flüchten zu können (inkl. Schutz bei Chlorgas, Saringas, Senfgas, Vogelgrippe-/Schweinegrippe- oder EBOLA-Epidemie, Angriff mit Anthrax und vor radioaktiven Partikeln bei einem AKW-Super-GAU)
Feuer, Brandrauch oder Terror-Attentat: Fluchtfilterhaube und Zivilschutzmaske MUSKI™ ist die preiswerteste und kompakteste Möglichkeit, bis zum Eintreffen der Feuerwehr und deren professionellen Fluchtfilterhauben am Aufenthaltsort mit vor Brandrauch oder Giftgas geschützten Augen und Atemwegen zu bleiben, den sicheren Aufenthalte somit zu verlängern oder nötigenfalls deutlich sicherer aus verrauchten Räumen, Gängen und Tunnels ohne Rauchgasvergiftung oder aus dem Gebiet von Terror-Attentaten, die mit Giftgas, radioaktivem Material oder biologischen Kampfstoffen durchgeführt wurden, flüchten zu können (inkl. Schutz bei Chlorgas, Saringas, Senfgas, Vogelgrippe-/Schweinegrippe- oder EBOLA-Epidemie, Angriff mit Anthrax und vor radioaktiven Partikeln bei einem AKW-Super-GAU)
Atemschutzhaube "Zivilschutzmaske MUSKI™" - Selbstschutz bei Brand, Rauch, Terror FEUER: Die Verlängerung des sicheren Aufenthaltes (bis Eintreffen der Profis und deren Profi-Rettungsgeräten) bzw. nötigenfalls Selbstrettung bei Brandrauch durch verrauchte Gänge und Treppenhäuser hindurch wird für Zivilpersonen möglich! - Rauchgasvergiftung ade! TERROR: Selbstschutz für Augen und Atemwege bei Terrorangriffen mit radioaktiven oder chemischen Kampfstoffen (z.B. Chlorgas), Möglichkeit für Flucht oder Verbesserung d. Überlebenchance am Gefahrenort.
Atemschutzhaube "Zivilschutzmaske MUSKI™" - Selbstschutz bei Brand, Rauch, Terror FEUER: Die Verlängerung des sicheren Aufenthaltes (bis Eintreffen der Profis und deren Profi-Rettungsgeräten)bzw. nötigenfalls Selbstrettung bei Brandrauch durchverrauchte Gänge und Treppenhäuser hindurch wird für Zivilpersonen möglich! - Rauchgasvergiftung ade! TERROR: Selbstschutz für Augen und Atemwege bei Terrorangriffen mit radioaktiven oder chemischen Kampfstoffen (z.B. Chlorgas), Möglichkeit für Flucht oder Verbesserung d. Überlebenchance am Gefahrenort.

Rauchgasvergiftungen bei Bränden

Kolhlenmonoxid (CO) ist ein geruchloses, farbloses und geschmackloses Gas.

 

Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal von Kohlendioxid (CO2) und CO:

  • CO2 ist schwerer als Luft und bildet am Boden eines Raumes (z.B. in Silos oder Keller, in denen Wein vergoren wird) einen unsichtbaren, aber tödlichen See.
  • CO ist etwas leichter als Luft und steigt daher auf.

 

Die Ursache von Rauchgasvergiftungen ist in den meisten Fällen das Rauchgas und dessen schädliche Bestandteile sowie Partikel. Wer jemals bei einem Lagerfeuer saß oder bei einem Sonnwendfeuer anwesend war, bei dem der Wind gedreht hat, hat selbst erfahren, dass der Rauch die Augen zum Tränen bringt und im Hals ein Kratzen verursacht.

 

Dabei ist man an der frischen Luft und von einem Sauerstoffmangel kann dabei absolut keine Rede sein. Trotzdem würde man, wenn man nahe an das Feuer geht oder der Rauch intensiver wird, eine Rauchgasvergiftung erleiden.

 

Der Begriff "Rauchgasvergiftung" wird leider auch in Fällen verwendet, wo z.B. eine Therme CO (Kohlenmonoxid) produziert hat. Bei einem Brand entsteht zwar ebenfalls CO, da dieses Gas aber unsichtbar ist, würden viele viele Menschen bei einem Brand flüchten. Tatsache aber ist, dass Menschen dann nicht flüchten, wenn sie aus einer Tür raussehen und sehen, wie der Gang/der Fluchtweg voller Rauchschwaden ist.

 

Wenn wir von Rauchgasen sprechen, meinen wir jedoch genau jene Rauchgase, die einem die Sicht nehmen, die einem den Atem rauben und ein Kratzen im Hals verursachen, Rauchgase, die stinken und die Augen zum Tränen bringen und genau deshalb die Selbst-Rettung verhindern.

 

Kohlenmonoxid wird von der Zivilschutzmaske Muski nicht entfernt. Das Hauptproblem, das jemandem die Möglichkeit der Flucht raubt und Fluchtwege unpassierbar macht, ist aber genau der sichtbare Rauch selber.

 

Mit der als Fluchthaube ausgeführten Zivilschutzmaske Muski sorgen wir jetzt dafür, dass sich Menschen über Gänge, Treppenhäuser, aus Büros etc. auch dann noch selbst (noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr) in Sicherheit bringen können, wenn zwar genug Sauerstoff/Atemluft in der Luft vorhanden ist, aber die Fluchtwege normalerweise (also ohne Zivilschutzmaske Muski) nur mit dem Risiko, in seine Lungen ungesunde Schadstoffe einzuatmen (also eine Rauchgasvergiftung zu erleiden), passierbar wären und die Fluchtwege voller Rauch sind. Und das sind die bei weitem meisten Fälle von Rauchgasvergiftungen (also Verletzungen der Lunge/der Atemwege als Folge von eingeatmetem sichtbarem Rauch).

 

 

 

Zusätzlich bietet die Zivilschutzmaske Muski für Hoteliers, die einen Wellnessbereich haben, in dem sie Chlor zur Desinfektion einsetzen, die Chance, bei einem Chlorgas-Unfall die Gäste bei gleichzeitigem Schutz der Atemwege ins Freie zu evakuieren.

Neuer Flyer

Besondere Informationen

Zivilschutzmaske MUSKI(TM) bietet Basisschutz auch gegen Terror-Attentat bzw. ABC-Angriff

Approved by HSE/HSL (U.K.):"The hoods provide basic escape protection only against CBR (Chemical Biological Radiological) agents and its chemical components."

Informieren, Lernen - Wissen bringt Sicherheit

 
"Smoke rescue" Seminar im Hause von Firefog technology 2540 Bad Vöslau buchen und sich in 3 Stunden über Rauchgase und Selbstrettungmöglichkeiten, Löschhilfen informieren! Preis:
€ 78,-/Teilnehmer (mindestens 5 TeilnehmerInnen).
 

Beispielhafte Nachrichten aus den Medien, wo über Brände, Rauchgasvergiftungen und ähnlichem berichtet wurde

 

Jährlich erreignen sich zigfach mehr Brände, als Verkehrsunfälle. Viele Menschen erleiden dabei eine Rauchgasvergiftung.

Brandorte sind Wohnungen/Häuser, Büros, Produktions- und Forschungsbereiche, Hotels, Flugzeuge, PKW's/LKW's/Busse freiland oder in Tunnels, Pflegeheime, Freizeitanlagen und andere mehr.

 

Mit der Fluchtfilterhaube und Zivilschutzmaske MUSKI(TM) wären die meisten der Rauchgasvergiftungen vermeidbar, Selbstrettung oder die Verlängerung des sicheren Aufenthaltes ist jetzt machbar.

 

Lesen Sie selbst die Nachrichten hier.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Zivilschutzmasken - wasserbüro Siegmund Appl